Undercover

ab 16ab 16
© BNT 2011. All Rights Reserved  - © BNT 2012. All Rights Reserved
Undercover

Inhalt

Eine bulgarische Serie gibt es im deutschen TV nicht alle Tage. Und wenn es sich dabei auch noch um ein international gefeiertes und hoch spannendes Krimiformat handelt, das beim TV-Festival von Monte Carlo gleich fünf Nominierungen bekam, darf man sich auf ein echtes Highlight einstellen. Dramaturgisch und bildsprachlich sehr modern, zeigt "Undercover" Bulgariens Unterwelt, wie sie wirklich ist - ungeschönt und authentisch. Im Mittelpunkt der Serie steht der junge Polizist Martin Hristov (Ivaylo Zahariev), der sich im Auftrag seines Mentors Kommissar Emil Popov (Vladimir Penev) das Vertrauen des Mafiabosses Petyr "Jaro" Tudjarov (Mihail Bilalov) erschleicht, um Beweismaterial zu sammeln und damit dem Gangster das Handwerk zu legen. In Staffel 2 versucht Jaro nun den Einstieg ins legale Geschäftsleben. Seine kriminellen Aktivitäten überlässt er u.a. Martin. Dadurch gerät die ohnehin heikle Mission für den jungen Undercover-Agenten zusehends zum Tanz auf dem Vulkan. Und dann taucht auch noch Alexander Mironov (Hristo Mutafchiev) auf, ein totgeglaubter Kollege von Popov. Er hat mit Jaro noch eine Rechnung offen. Und um diese zu begleichen, braucht er einen Verbündeten. Dass er sich ausgerechnet Martin für diese Rolle ausgesucht hat, bringt diesen zusätzlich in Gefahr. Dann erhält der Agent von Jaro auch noch den ersten großen Auftrag: Er soll Herstellung und Vertrieb von gefälschten Euronoten organisieren.

Episoden

  • 1

    Der Mann mit der Maske

    +

    Jaro hat sich nach Istanbul zu Faruk geflüchtet und findet in ihm einen neuen Verbündeten. Er wartet nur darauf, nach Bulgarien zurückkehren zu können. Allerdings haben die Türken im Augenblick ein großes Problem. Sie haben, um sich an Ivo und Rossen zu rächen, Rossens Frau und Sohn in Barcelona ermordet. Kurz darauf tritt in Bulgarien ein Maskenmann auf, der gnadenlos unter den Türken aufräumt: Reihenweise bringt er sie um. Martin arbeitet inzwischen als richtiger Polizist in Popovs Truppe und versucht, einen Deal mit Rossen auszuhandeln - es geht natürlich um Jaro und auch um Faruk.

  • 2

    Die Eidechse

    +

    Auf dem Drogenmarkt ist eine neue magische Pille aufgetaucht, die reißend Absatz findet. Für den großen Drogenbaron Ivo Andonov ist das eine heftige Niederlage und er greift skrupellos zu allen Mitteln, um herauszufinden, wer hinter dieser neuen Droge steckt. Ivo und Rossen, die beide immer tiefer im Drogensumpf versinken, erfahren, dass sich Eidechse, der Hersteller der neuen Droge, mit einem wichtigen Mann treffen will. Sie machen sich auf den Weg nach Burgas. Hier kommt es zu einem Showdown und Ivo und Rossen entkommen nur knapp. Eidechse und Jaro schmieden eine neue Allianz.

  • 3

    Ein seltsamer Vater

    +

    Jaro ist wieder zurück in Bulgarien und mischt mit Hilfe seiner neuen türkischen Freunde die Szene kräftig auf. Natürlich ist Ivo wieder seine Zielperson. Er schafft es tatsächlich, dass Ivo verhaftet wird. Leider ist seine Tochter mit Ivo zusammen, was ihm ein großer Dorn im Auge ist. Martin und Popov haben andere Probleme: Martin mit seinem Polizistendasein und Popov, wie immer, mit Jaro.

  • 4

    Der Hintermann

    +

    Jaro verlässt sich weiterhin auf seine türkische Connection in Sachen Herointransport, während Ivo sich mit Korruption und Erpressung beschäftigt. Noch einer mischt jetzt mit, der Rache an dem Mord an seiner Familie üben will: Rossen, der Herzog. Er will den türkischen Hintermann Ak Hassan fassen und geht dabei buchstäblich über Leichen.

  • 5

    Der Austausch

    +

    Jaro möchte das Geschäftsfeld mit magischen Pillen erweitern, was seine türkischen Freunde nicht gerne sehen. Er baut sich einen neuen Gehilfen auf, Eidechse, der zukünftig Ivo ersetzen soll. Dieser ist allerdings nicht mit viel Intelligenz gesegnet, was wiederum zu Verwicklungen führt, an denen auch Martin beteiligt ist.

  • 6

    Seitenwechsel

    +

    Ivo und Rossen vertragen sich nicht mehr und gehen nach einer riesigen Schlägerei getrennte Wege. Rossen arbeitet daraufhin mit Jaro zusammen und macht einen guten Job für ihn. Was nicht im "Drehbuch" steht sind die türkischen Freunde von Jaro, die immer noch nicht gut auf die Geschäfte mit den magischen Pillen zu sprechen sind. Die weiteren Entwicklungen in dieser Sache kann auch Jaro nicht ahnen. Unterdessen wird das Verhältnis von Martin und Popov immer angespannter, zumal auch noch Zori, Popovs Tochter, bei Martin unterschlüpft.

  • 7

    Die Kriegserklärung

    +

    Alles dreht sich darum, Jaro den finalen Schlag zu verpassen. Popov versucht es über die Finanzströme der türkischen Jaro-Connection, Ivo mit Hilfe von Rossen. Obwohl dieser wieder für Jaro arbeitet, kommt Ivo durch ihn der Sache näher. Martin unterdessen verliert den Glauben an sich als Polizist. Er hat versehentlich seinen Kollegen Manolov erschossen und will seine Polizeimarke abgeben.

  • 8

    Die Hinrichtung

    +

    Jaros Situation wird immer schwieriger. Zwar laufen die Geschäfte dank Rossen, aber Ivo hat seinen Tod in Auftrag gegeben. Martin scheint durch den von ihm verursachten, unabsichtlichen Tod seines Kollegen im Alkoholnebel zu versinken. Die Kollegen versuchen alles, um ihn wieder zur "aktivieren" und tatsächlich erweckt der Fall eines ermordeten Mädchens aus dem Umfeld von Ivo seine Neugier. Rossen hält unerbittlich an seinem Ziel fest, Rache wegen seiner Familie zu verüben und findet endlich einen Hintermann.

  • 9

    Alan Ford

    +

    Jaro hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um 500kg Heroin auf den Weg zu bringen. Er hat eine Filmproduktion mit dem bekannten "Alan Ford" nach Bulgarien geholt und denkt, dass es dadurch unauffällig funktioniert. Doch weit gefehlt, es geht gründlich schief. Unterdessen steht Popov kurz vor einem Durchbruch bei Geschäften der "türkischen Front" und auch Martin, immer noch schwer gezeichnet, ist wieder zurück im Team.

  • 10

    Zori

    +

    Die Informationen, die Popov über die türkische Connection von Jaro sammelt, verdichten sich zusehends und es rumort in Faruks Reich. Das regt ihn dermaßen auf, dass er Jaro beauftragt, Popov umzubringen. Popov erfährt davon und er wird geschützt. Doch die Situation eskaliert, als seine Tochter Zori wieder nach Sofia zurückkehrt, denn dadurch bringt sie sich und ihren Vater in größte Gefahr.

  • 11

    Popovs Warnung

    +

    Die Situation eskaliert vollends. Jaro hatte den Auftrag, Popov zu ermorden und hat sich anders entschieden, doch der türkische "Begleiter" schießt ohne Skrupel. Doch die tödliche Kugel trifft Popovs Tocher Zori. Popov ist am Boden... Die Türken machen unterdessen gegen Jaro mobil und entführen dessen Tochter. Er versucht natürlich, sie zu retten und will ausgerechnet mit Popov reden - am Tag der Trauerfeier für Zori.

  • 12

    Entscheidung

    +

    Letzte Rechnungen werden beglichen und Neues auf den Weg gebracht. Entscheidungen stehen an. Jaro ist tot und Martin bereinigt die Situation für Popov. Auch bei Ivo und Rossen geht es weiter und auch Faruk und sein Sohn Bardem sind noch im Spiel. Und es geht "undercover" weiter - jetzt in Faruks Organisation.