Snowfall

Sonntag, 22.35

ab 16ab 16
© 2021 Fox and its related entities. All rights reserved.
Snowfall

Nächste Sendetermine

  1. Sonntag, 1. August um 22.35

    Allianzen (E09 - S01)

  2. Sonntag, 1. August um 23.20

    Rubikon (E10 - S01)

  3. Montag, 2. August um 21.50

    Das ist die Zukunft (E01 - S02)

Inhalt

Staffel 3 von "Snowfall" erzählt vom Sommer 1984: Die Crack-Epidemie verbreitet sich in Los Angeles wie ein Lauffeuer und verändert nachhaltig das Machtgleichgewicht zwischen organisiertem Verbrechen und Justiz. Nach und nach reagieren die Behörden auf die neue Gefahr und Polizei-Sergeant Andre Wright (Marcus Henderson) nimmt den aufstrebenden Drogenbaron Franklin Saint (Damson Idris) und dessen Organisation ins Visier. Wright ahnt nicht, dass andere Kräfte in den USA seine Bemühungen unterminieren: Um den Kampf rechtsgerichteter Contra-Rebellen gegen die sozialistische Regierung von Nicaragua zu finanzieren, sorgt CIA-Agent Teddy McDonald (Carter Hudson) dafür, dass das Kokain weiter ungehindert nach L.A. geliefert werden kann. Dabei setzt er auf Gustavo "El Oso" Zapata (Sergio Peris-Mencheta) und die Villanueva-Familie, die so zu neuer Größe zurückzufinden hofft. Fest steht: Für alle Beteiligten wird 1984 zu einem Schicksalsjahr voller bitterer Niederlagen, die sie zwingen, ihre eigene Position im Drogenkrieg zu hinterfragen - und die notwendigen Konsequenzen zu ziehen. "Snowfall" beleuchtet die Hintergründe der Crack-Welle, die Amerika in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts überrollt und das Land drastisch verändert. Während einige der Protagonisten im Handel mit der Droge in irrwitziger Geschwindigkeit Geld und Einfluss gewinnen, bleiben andere dabei nicht weniger schnell auf der Strecke. Konzipiert und produziert wurde die Ensembleserie von dem renommierten Drehbuchautor und Regisseur John Singleton ("Boyz n the Hood - Jungs im Viertel") in Kooperation mit Eric Amadio ("Stuntmen") und Dave Andron ("Justified").

Episoden

  • 1

    Wiedereintritt

    +

    Die Gewaltspirale in South Central L.A. dreht sich immer weiter: Die steigende Nachfrage nach Crack befeuert die Konflikte zwischen rivalisierenden Gangs. Um sein Geschäft zu retten, setzt Franklin (Damson Idris) alles daran, den Bandenkrieg zu beenden. Gleichzeitig sind Gustavo (Sergio Peris-Mencheta) und Teddy (Carter Hudson) damit beschäftigt, ein Stocken der Kokainlieferungen von Kolumbien nach L.A. zu verhindern. Die Lokalreporterin Irene Abe (Suzy Nakamura) versucht zu verstehen, wie sich die Stadt durch die Drogenflut verändert. Leon (Isaiah John) schmiedet unterdessen neue Pläne...

  • 2

    Gewicht

    +

    Franklins (Damson Idris) Pläne zur Befriedung von South Central L.A. gehen nach hinten los: Statt die Konflikte zwischen rivalisierenden Banden zu beenden, heizen sie den Konflikt weiter an. Um zu retten, was zu retten ist, wendet er sich an eine alte Flamme. Auch Franklins ehemalige rechte Hand Leon (Isaiah John) steckt ohne dessen Unterstützung in der Klemme. Franklins Mutter Cissy (Michael Hyatt) übernimmt derweil mehr Verantwortung für die Geschäfte ihres Sohns. Irene Abe (Suzy Nakamura) wiederum recherchiert im von Franklins Vater Alton (Kevin Carroll) betriebenen Obdachlosenasyl.

  • 3

    Ganz nach unten

    +

    Franklin (Damson Idris) gerät vom Regen in die Traufe: Nicht genug damit, dass die Bandenkriege in South Central L.A. mit unverminderter Härte weitergehen und seine Drogengeschäfte empfindlich stören - auch seine Mutter Cissy (Michael Hyatt) schwebt in großer Gefahr. Währenddessen schmieden Teddy (Carter Hudson) und Gustavo (Sergio Peris-Mencheta) ihre ganz eigenen Rachepläne...

  • 4

    Expansion

    +

    Durch Franklins (Damson Idris) Missmanagement der Krise gerät auch seine ehemalige rechte Hand Leon (Isaiah John) ins Visier ihrer gemeinsamen Gegner. Beide erkennen, dass sie gemeinsam mehr erreichen könnten - aber reicht das, um ihr Zerwürfnis zu beenden? Parallel dazu muss Franklin im Streit seiner Eltern vermitteln, der sich an Cissys (Michael Hyatt) Verwicklung in Franklins Geschäfte entzündet hat. Teddys (Carter Hudson) Schmuggel-Pipeline wird durch die korrupte Polizeibehörde von Tijuana empfindlich gestört. Währenddessen verfolgt Journalistin Irene (Suzy Nakamura) eine vielversprechende Spur.

  • 5

    Umkehr

    +

    Nachdem Leon (Isaiah John) versehentlich ein junges Mädchen erschossen hat, muss sich Franklin (Damson Idris) zwischen der Loyalität zu seinem alten Freund und seinen Geschäftsinteressen entscheiden. Diese sind durch die polizeilichen Ermittlungen erneut akut bedroht. Teddy (Carter Hudson) muss einmal mehr für Gustavo (Sergio Peris-Mencheta) in die Bresche springen, als dieser in Schwierigkeiten steckt. Währenddessen kommt Irene (Suzy Nakamura) bei ihren Recherchen der Verwicklung der Saint-Familie und der CIA ins Kokaingeschäft gefährlich nah.

  • 6

    Stoßgebet

    +

    Jerome (Amin Joseph) und Louie (Angela Lewis) führen Franklins (Damson Idris) Befehl aus, das Geschäft mit dem Crack-Kokain über South Central L.A. hinaus auszudehnen. In Little Rock, Arkansas, machen sie sich an die Arbeit - und das heißt, erste Interessenten mit "Gratisproben" der Droge anzufixen. Unterdessen bezahlt Franklin einen hohen Preis für seine Loyalität zu Leon (Isaiah John). Irene (Suzy Nakamura) setzt Alton (Kevin Carroll) unter Druck: Er soll die Hintermänner der vom CIA eingefädelten Kokaingeschäfte ans Messer liefern. Teddy (Carter Hudson) wird von seinem verhassten Vater angerufen...

  • 7

    Wie in einem Spiegel

    +

    Alton (Kevin Carroll) ist nach Irenes (Suzy Nakamura) Ultimatum hin- und hergerissen: Einerseits will er seine Familie nicht verraten, andererseits hat er mit eigenen Augen gesehen, wie zerstörerisch sich die Crackwelle auf die schwarze Community von South Central L.A. auswirkt. Unterdessen erklärt sich Jerome (Amin Joseph) bereit, als Friedensstifter zwischen Leon (Isaiah John) und Deon Barber (Quincy Chad) zu vermitteln. Teddy (Carter Hudson) reist mit Avi Drexler (Alon Aboutboul) nach Panama, um gestohlene Bargeldreserven zurückzuholen.

  • 8

    Betrug

    +

    Nach der Veröffentlichung von Irenes (Suzy Nakamura) Drogen-Enthüllungsstory gibt es für Alton (Kevin Carroll) kein Zurück: Dass er mit der Presse gesprochen hat, sieht sein Sohn Franklin (Damson Idris) als unentschuldbaren Verrat. Alton will seine Frau Cissy (Michael Hyatt) überzeugen, mit ihm nach Kuba auszureisen. Währenddessen plant Drew "Manboy" Miller (Melvin Gregg), Franklin zu beseitigen und dessen Position als Hauptverteiler für das kolumbianische Kokain zu übernehmen. In Panama muss Teddy (Carter Hudson) feststellen, dass ein wichtiger Waffendeal der CIA schiefgegangen ist.

  • 9

    Schlafende Hunde

    +

    Manboy (Melvin Gregg) macht Ernst: Mit 100.000 Dollar und dem Versprechen, ihren Bruder im Gefängnis zu beschützen, will er Tanosse (Adrianna Mitchell) dazu zu bringen, ihren Freund Franklin (Damson Idris) ans Messer zu liefern. Tanosse sagt zu, Franklin bei einem fingierten Treffen in eine Falle zu locken. Gleichzeitig setzt Teddy (Carter Hudson) Himmel und Hölle in Bewegung, um die Drogenoperation der CIA zu retten: An erster Stelle steht dabei, zu verhindern, dass die Journalistin Irene Abe (Suzy Nakamura) weitere Details ihrer investigativen Recherchen an die Öffentlichkeit bringt.

  • 10

    Kampf oder Flucht

    +

    Nachdem er alle Zeugen beseitigt hat, die die CIA-Verbindung zum Kokainhandel offenlegen könnten, wähnt sich Teddy (Carter Hudson) in Sicherheit - bis er ein Radio-Interview mit Alton (Kevin Carroll) hört, der droht, weitere Details der CIA-Operation und die Identität des verantwortlichen Agenten zu enthüllen. Franklin (Damson Idris) muss erkennen, dass er seinem CIA-Kontakt zuvorkommen und Alton finden muss, bevor dieser den unliebsamen Zeugen beseitigt...