Salamander

Donnerstag, 13. Dezember 14.00

ab 16ab 16
Salamander

Nächste Sendetermine

  1. Donnerstag, 13. Dezember um 14.00

    Der Informant (E01 - S01)

  2. Freitag, 14. Dezember um 05.15

    Der Informant (E01 - S01)

  3. Freitag, 14. Dezember um 14.00

    Suspendiert (E02 - S01)

Inhalt

In einer Brüsseler Privatbank werden 66 Schließfächer ausgeraubt. Obwohl der Eigentümer der Bank vermeiden will, dass die Angelegenheit publik wird, bekommt der Kriminalbeamte Paul Gerardi Wind von der Geschichte. Gerardi ist ein Polizist alter Schule. Auf eine geradezu altmodische Art moralisch, unbestechlich und unerschrocken, untersucht er den Raub und merkt bald, dass er damit in ein Wespennest gestochen hat und der Fall von ungeheurer Tragweite ist. Einige der in den Fall verwickelten Schlüsselfiguren werden getötet oder begehen Selbstmord. Gerardi wird schnell klar, dass die Schließfächer brisante Informationen enthielten, die nie an die Öffentlichkeit gelangen sollten und deren Bekanntwerden eine Staatskrise auslösen könnte. Alle 66 Schließfachbesitzer gehören zur Elite des Landes. Es handelt sich um ranghohe Repräsentanten aus Industrie, Finanzwirtschaft, Politik und Justiz; sogar ein Mitglied der Königsfamilie ist in die Sache verstrickt. Außerdem gehören sie alle einer dubiosen Geheimorganisation namens "Salamander" an. Als der Ermittler Paul Gerardi zur Zielscheibe sowohl der Verbrecher als auch der Behörden wird, bleibt ihm nicht viel Zeit, um herausfinden, was die Organisation plant und wer hinter dem Schließfach-Coup steckt.

Episoden

  • 1

    Kitangi

    +

    Ermittler Paul Gérardi (Filip Peeters) wird zu einem neuen Einsatz gerufen: Ein politischer Flüchtling aus dem afrikanischen Kitangi wurde ermordet. Dem dort ansässigen General Bombé ist jedes Mittel recht, um sich an die Spitze seines Landes zu kämpfen - ohne Rücksicht auf Verluste. Der Tatverdächtige ist auf der Flucht verunglückt und liegt nun im Koma. Auf seinem Arm entdeckt Gérardi ein Salamander-Tattoo...

  • 2

    Salamander ist zurück

    +

    Als Gerardi (Filip Peeters) das Notizbuch des ermordeten Flüchtlings unter die Lupe nimmt, findet er darin eine ihm nur allzu vertraute Telefonnummer: die seiner Frau Patricia (Tine Reymer). Diese beteuert, das Opfer nicht gekannt zu haben - doch welche Verbindung hat sie wirklich zu dem Oppositionellen? Derweil hält Gerardis Vorgesetzte Monda (Vera Van Dooren) dessen Vermutung, die Geheimorganisation "Salamander" habe ihre Finger im Spiel, für ein Hirngespinst.

  • 3

    Jacky Lanciers

    +

    Als in das Apartment von Jacky (Florence Hebbelynck) eingebrochen wird, kommt es zu einer verhängnisvollen Verfolgungsjagd. Schnell findet Gérardi (Filip Peeters) heraus, dass die Einbrecher von einem Investmentbanker beauftragt wurden. Dieser hat es auf den Inhalt von Jackys Safe abgesehen: Ein Foto, das General Bombé (Mwanza Goutier) als Kriegsverbrecher entlarven könnte. Währenddessen gerät Gérardi ins Visier der Täter...

  • 4

    Auf eigene Faust

    +

    Die Agenten des P9 haben es auf das kompromittierende Foto aus Jackys (Florence Hebbelynck) Safe abgesehen, was Gérardi (Filip Peeters) in ernste Schwierigkeiten bringt. Seine Vorgesetzte Monda (Vera Van Dooren) erfährt von seinen eigenständigen Ermittlungen in Sachen Salamander und klärt ihn darüber auf, dass Ermittlungen gegen Banker Minnebach (Jeroen Van der Ven) überraschend schnell eingestellt wurden. Derweil wird der junge Strafgefangene Jamie (Boris Van Severen) aus dem Gefängnis entlassen und erhält von Martine (Leah Thys) einen besonderen Auftrag...

  • 5

    Blutdiamanten

    +

    Die verliebte Nicola (Emilie Van Nieuwenhuyze) nimmt Jamie (Boris Van Severen) mit auf das Anwesen ihrer Eltern, wo er den Schlüssel zu einem Bankschließfach entdeckt. Ein Diamantenhändler aus Antwerpen kann Gérardi (Filip Peeters) wichtige Informationen zu den Diamanten aus Jackys (Florence Hebbelynck) Tresor geben. Derweil läuft für Jacky bei ihrem Neubeginn in Cannes alles schief, während sich General Bombé (Mwanza Goutier) mithilfe des Premierministers (Wim Opbrouck) seinem Ziel mit rasenden Schritten zu nähern droht.

  • 6

    Der Kreis schließt sich

    +

    Nachdem Monda (Vera Van Dooren) schlechte Nachrichten für Gérardi (Filip Peeters) hat, wird dieser von Schuldgefühlen geplagt. Derweil klärt Rudy (Peter Thyssen) ihn über die wahre Herkunft der Diamanten auf, was Gérardi noch stärker in seiner Annahme bestätigt, dass "Salamander" noch existiert. Währenddessen bringt Jamie (Boris Van Severen) Nicola (Emilie Van Nieuwenhuyze) dazu, ihm den Inhalt ihres Schließfaches zu zeigen, was nicht ohne Folgen bleibt. Für Jacky (Florence Hebbelynck) spitzt sich unterdessen die Situation immer weiter zu.

  • 7

    Der Advokat des Teufels

    +

    Gérardis (Filip Peeters) Recherche trägt endlich Früchte: Er erfährt Schockierendes über René (Peter Van de Velde). Jamie (Boris Van Severen) trifft eine Entscheidung, die ihn zur Zielscheibe für Minnebach (Jeroen Van der Ven) macht und Sofie (Violet Braeckman) in den Strudel der Geschehnisse mitreißt. Derweil fordert die Blutdiamanten-Affäre ein weiteres Opfer.

  • 8

    Der Krieger

    +

    Nach einem Gespräch mit Monda (Vera Van Dooren) versucht Gérardi (Filip Peeters) vergeblich, Sofie (Violet Braeckman) zu erreichen, um sie zu warnen. Das weiß Jamie (Boris Van Severen), der mit ihr durchgebrannt ist, jedoch zu verhindern. Derweil spielt der Premierminister (Wim Opbrouck) ein falsches Spiel mit General Bombé (Mwanza Goutier), und Martine (Leah Thys) scheint dem ersehnten USB-Stick immer näher zu kommen.

  • 9

    Falsches Spiel

    +

    Jamie (Boris Van Severen) beschließt, Sofie (Violet Braeckman) alles zu erzählen und Gérardi (Filip Peeters) den USB-Stick zu übergeben. Martine (Leah Thys) ist derweil jedes Mittel recht, um des Sticks habhaft zu werden. Als das P9 den geheimen Treffpunkt von Gérardi, Sofie und Jamie schließlich orten kann, scheint ihr Schicksal besiegelt.

  • 10

    Der Coup nach dem Coup

    +

    General Bombé (Mwanza Goutier) scheint sein Ziel endlich erreicht zu haben. Der Premierminister (Wim Opbrouck) befindet sich in einer Zwickmühle und die Blutdiamanten-Affäre droht tragische Folgen für hunderttausende Bürger Belgiens zu haben - doch Gérardi (Filip Peeters) gibt nicht auf.