Von:
Emergence
ab 12ab 12
Sonntag, 21.00

Eine düstere Verschwörung

Staffel 1

Ein Stromausfall mitten in der Nacht, ein mysteriöser Flugzeugabsturz und das Auftauchen eines Mädchens versetzen die Bewohner einer Kleinstadt im Nordosten der USA in Aufruhr. An der Absturzstelle am Strand findet Polizeichefin Jo Evans (Allison Tolman) die kleine Piper (Alexa Swinton) unverletzt, aber ohne jede Erinnerung. Weder weiß sie, wer sie ist, noch woher sie kommt, geschweige denn, was sie mit dem ominösen Crash zu tun hat. Kurzerhand nimmt Jo das Kind bei sich auf und macht sich auf die Suche nach dessen Familie. Doch bald geschehen rätselhafte Dinge und es zeichnet sich immer klarer ab, dass Piper kein normales Mädchen ist. Spätestens, als während der Aufräumarbeiten am Unfallort vermeintliche Luftsicherheitsbeamte auftauchen und kurz darauf auf der Polizeiwache ein verdächtiges Paar erscheint, das die Herausgabe seiner angeblichen Tochter fordert, wird Jo klar, dass sie in ein Komplott ungeahnten Ausmaßes geraten ist. "Emergence" stammt aus der Feder von Michele Fazekas und Tara Butters, die gemeinsam bereits Erfolgsserien wie "Kevin (Probably) Saves the World" oder "Marvel’s Agent Carter" entwickelt haben. Auch der Cast ist hochkarätig. Allen voran glänzt Emmy-Nominee Allison Tolman ("Fargo") in der Rolle der Polizeichefin, die um jeden Preis das Rätsel um Pipers Identität lösen will, gleichzeitig als alleinerziehende Mutter aber auch für ihre eigene Tochter da sein muss. In weiteren Rollen überzeugen u.a. Owain Yeoman ("The Mentalist"), die Newcomer Alexa Swinton und Ashley Aufderheide sowie "Lost"-Legende Terry O’Quinn als Gaststar. Für die Produktion der 13-teiligen Serie zeichneten die zu Disney Television Studios gehörenden ABC Studios verantwortlich.

00:30

Mehr über diese Serie  (2 Videos)