Datenschutzerklärung

Gültig ab dem 11 Mai 2018 

EINFÜHRUNG

FOX NETWORKS GROUP GERMANY Gmbh mit Geschäftssitz inAtelierstraße 16 -81671 München („Unternehmen“ oder „wir“), das unter der E-Mail-Adresse fngprivacy_de@fox.com kontaktiert werden kann, möchte Sie darüber informieren, wie wir anhand dieser Website http://www.foxchannel.de/ und ihren zugehörigen mobilen Websites, Anwendungen und Widgets (gemeinsam, die „Unternehmensservices“) personenbezogene Daten von Ihnen und über Sie erfassen, verwenden und weitergeben.

Sie finden ein Inhaltsverzeichnis und eine kurze Zusammenfassung dieser Datenschutzerklärung in der Tabelle unterhalb. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch das Unternehmen klicken Sie bitte auf die Links in den jeweiligen Abschnitten der Zusammenfassung. 

Inhaltsverzeichnis:

  1. WAS UND WEN BETRIFFT DIE VORLIEGENDE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?
  2. WELCHE ARTEN PERSONENBEZOGENER DATEN ERFASSEN WIR VON IHNEN?
  3. WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?
  4. AUS WELCHEN GRÜNDEN VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?
  5. WIE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?
  6. WER KANN AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUGREIFEN?
  7. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN INS AUSLAND ÜBERTRAGEN?
  8. WELCHE RECHTE HABEN SIE HINSICHTLICH IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?
  9. WAS GESCHIEHT AM 25. MAI 2018?
  10. AKTUALISIERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
  11. WIE KANN ICH HINSICHTLICH DER VERARBEITUNG MEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN MIT IHNEN KONTAKT AUFNEHMEN?

Zusammenfassung:

 

Frage

Information

1.       

Was und wen betrifft die vorliegende Datenschutzerklärung?

Das Unternehmen ist der Datenverantwortliche der personenbezogenen Daten, die wir anhand der Unternehmensservices von Ihnen und über Sie erfassen.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer, die unsere Unternehmensservices in Anspruch nehmen, sowohl für diejenigen, die sich nicht registriert oder angemeldet haben, als auch für diejenigen, die sich für einen Unternehmensservice registriert oder angemeldet haben.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier 

2.      

Welche Arten personenbezogener Daten erfassen wir von Ihnen?

Das Unternehmen kann Daten von Ihnen und über Sie erfassen.

 

Insbesondere erfasst das Unternehmen (1) Registrierungsdaten, (2) öffentliche Daten und Posts, (3) Daten, die Sie in sozialen Medien zur Weitergabe an das Unternehmen freigegeben haben und (4) Aktivitätsdaten.

 

Allerdings erfassen wir keine Finanzdaten von einem Zahlungsanbieter oder vertrauliche Daten von Ihnen.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

3.      

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erfassen hauptsächlich personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihnen unsere Unternehmensservices zu erbringen und um Ihnen die Interaktion mit diesen Services zu ermöglichen.

 

Zusätzlich, und mit Ihrer vorherigen Einwilligung, können wir Ihnen, basierend auf Ihren persönlichen Präferenzen und Gewohnheiten, Angebote, Werbeaktionen und Werbemitteilungen zusenden.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

4.      

Aus welchen Gründen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden hauptsächlich erfasst, um Ihnen Unternehmensservices zu erbringen.

 

Zudem ist die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten bisweilen erforderlich, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten oder die rechtmäßigen Interessen des Unternehmens zu schützen.

 

Werden diese Daten nicht bereitgestellt, hat dies zur Folge, dass Ihnen die Unternehmensservices nicht erbracht werden können.

 

Falls Ihre personenbezogenen Daten für Werbezwecke erfasst werden, haben Sie die Option, dem Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier 

5.      

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Sicherheit Ihrer Daten ist eine Priorität für uns. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen angemessene administrative, technische und physische Maßnahmen ergriffen, die konzipiert wurden, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Betrug und unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Änderung zu schützen.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

6.      

Wer kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen?

 

Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten an (i) Dienstleister, (ii) unsere verbundenen Unternehmen und (iii) nationale Behörden weitergeben, wenn dies nach geltenden Rechtsvorschriften zulässig ist.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

7.      

Werden Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland übertragen?

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übertragen werden. Wir stellen in jedem Fall sicher, dass, gemäß geltenden Rechtsvorschriften, angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

8.      

Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten?

Sie haben unter anderem das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu vervollständigen, zu aktualisieren, zu ändern und zu löschen.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

9.      

Was geschieht am 25. Mai 2018?

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 in Kraft, die, unter anderem, zusätzliche Rechte für natürliche Personen einführt.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte .

10.    

Aktualisierungen zu dieser Datenschutzerklärung

Das Unternehmen kann die vorliegende Datenschutzerklärung ändern oder aktualisieren, um geltende Rechtsvorschriften einzuhalten.

 

Bitte prüfen Sie das Datum des Inkrafttretens am Anfang dieser Datenschutzerklärung, um zu erfahren, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt geändert wurde.

11.      

Wie kann ich hinsichtlich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mit Ihnen Kontakt aufnehmen?

Sie können uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen fngprivacy_de@fox.com .

 

  1. WAS UND WEN BETRIFFT DIE VORLIEGENDE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Das Unternehmen ist der Datenverantwortliche der personenbezogenen Daten (Informationen, die eine spezifische Person identifizieren, wie beispielsweise ein vollständiger Name oder eine E-Mail-Adresse) die wir anhand der Unternehmensservices von Ihnen und über Sie erfassen und in Übereinstimmung mit den Bedingungen der vorliegenden Datenschutzerklärung verarbeiten.

Diese Datenschutzerklärung und unsere Cookie-Richtlinie gelten für alle Nutzer, die unsere Unternehmensservices in Anspruch nehmen, sowohl für diejenigen, die sich nicht registriert oder angemeldet haben, als auch für diejenigen, die sich für einen Unternehmensservice registriert oder angemeldet haben.

Gemäß unseren Nutzungsbedingungen sind die Unternehmensservices für ein allgemeines Publikum bestimmt, richten sich nicht an Kinder und erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren.

  1. WELCHE ARTEN PERSONENBEZOGENER DATEN ERFASSEN WIR VON IHNEN?

Das Unternehmen erfasst (1) Registrierungsdaten, wenn Sie sich für einen Unternehmensservice anmelden, (2) öffentliche Daten und Posts, die Sie im Rahmen der Unternehmensservices freigeben, (3) Daten, die Sie in sozialen Medien zur Weitergabe an das Unternehmen freigegeben haben, (4) Aktivitätsdaten, wenn Sie auf einen Unternehmensservice zugreifen und mit diesem interagieren. Das Unternehmen erfasst insbesondere die folgenden Datenarten von Ihnen und über Sie:

  1. Registrierungsdaten sind die Informationen, die Sie angeben, um sich für einen Unternehmensservice zu registrieren, zum Beispiel, um ein Konto einzurichten, Kommentare zu posten, einen Newsletter zu erhalten oder an einem Wettbewerb teilzunehmen. Registrierungsinformationen können beispielsweise Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Land, Ihre Postleitzahl und Ihr Geburtsdatum umfassen.
  2. Öffentliche Daten und Posts bestehen aus Kommentaren oder Inhalten, die Sie in den Unternehmensservices posten, und personenbezogenen Daten über Sie, die diesen Posts oder Inhalten beigefügt sind; hierzu gehören unter anderem Ihr Name, ein Benutzername, Kommentare, Likes, Statusmeldungen, Profilinformationen und Ihr Profilbild. Öffentliche Informationen und Posts sind immer öffentlich, das heißt, dass sie für jeden verfügbar sind und in Suchergebnissen externer Suchmaschinen angezeigt werden können.
  3. Daten aus sozialen Medien. Wenn Sie über einen sozialen Mediendienst auf einen Unternehmensservice zugreifen oder sich für einen Unternehmensservice anmelden oder wenn Sie einen Unternehmensservice mit einem sozialen Mediendienst verbinden, können die von uns erfassten Daten auch Ihre Benutzer-ID und/oder Ihren Benutzernamen beim jeweiligen sozialen Mediendienst, Informationen oder Inhalte, die die sozialen Mediendienste mit Ihrer Erlaubnis an uns weitergeben dürfen, wie Ihr Profilbild, Ihre E-Mail-Adresse oder Freundesliste, und sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie in Verbindung mit diesem sozialen Mediendienst veröffentlicht haben, umfassen. Wenn Sie durch soziale Mediendienste auf Unternehmensservices zugreifen oder wenn Sie einen Unternehmensservice mit einem sozialen Mediendienst verbinden, gestatten Sie dem Unternehmen derartige personenbezogenen Daten und Inhalte, in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung, zu erfassen, zu speichern und zu verwenden.
  4. Aktivitätsdaten. Wenn Sie auf Unternehmensservices zugreifen und mit diesen interagieren, können wir bestimmte Informationen zu diesen Besuchen erfassen. Um Ihre Verbindung mit den Unternehmensdiensten zu ermöglichen, erhalten und speichern unsere Server beispielsweise Informationen über Ihren Computer, Ihr Gerät und Ihren Browser. Diese Informationen umfassen gegebenenfalls Ihre IP-Adresse, die Art Ihres Browsers sowie Software- und Hardware-Informationen. Falls Sie von einem mobilen oder sonstigen Gerät auf Unternehmensservices zugreifen, können wir die einzigartige Gerätekennung des Geräts, Geolokationsdaten oder sonstige transaktionsbezogene Daten für dieses Gerät erfassen. Falls Sie von einem mobilen oder sonstigen Gerät auf Unternehmensservices zugreifen, können wir die einzigartige Gerätekennung des Geräts, Geolokationsdaten oder sonstige transaktionsbezogene Daten für dieses Gerät erfassen. Cookies und andere Tracking-Technologien (wie Browser-Cookies, Pixels, Beacons und Adobe-Flash-Technologie, gemeinsam als „Flash-Cookies“ bezeichnet) können ebenfalls erfasst werden. Diese Technologien können verwendet werden, um Informationen über Ihre Nutzung der Unternehmensservices zu erfassen und zu speichern. Hierzu zählen beispielsweise Seiten, die Sie besucht haben, Video- und sonstige Inhalte, die Sie angesehen haben, Suchanfragen, die Sie eingegeben haben und Werbungen, die Ihnen angezeigt wurden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie, um weitere Informationen zu erhalten.
  5. Informationen von anderen Quellen. Wir können die Informationen, die wir erfassen, mit Informationen aus anderen Quellen ergänzen, beispielsweise mit öffentlich verfügbaren Informationen zu Ihren Online- und Offline-Aktivitäten aus sozialen Mediendiensten und gewerblich verfügbaren Quellen.

Wir erfassen keine:

  • Finanzdaten von einem Zahlungsanbieter: in einigen Fällen verwenden wir gegebenenfalls externe Zahlungsdienste, um es Ihnen zu ermöglichen, ein Produkt zu erwerben oder Zahlungen zu tätigen („Zahlungsdienst“). Falls Sie unter Verwendung eines Zahlungsdienstes ein Produkt erwerben oder eine Zahlung tätigen möchten, werden Sie auf die Website eines Zahlungsdienstes weitergeleitet. Sämtliche Informationen, die Sie einem Zahlungsdienst zur Verfügung stellen, unterliegen der anwendbaren Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstes und nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung. Wir haben keine Kontrolle über und sind nicht verantwortlich für irgendeine Verwendung von Informationen, die von einem Zahlungsdienst erfasst und verwendet werden.
  • Sensiblen Informationen: Bitte senden Sie uns auf oder über die Unternehmensservices oder auf sonstige Weise keine sensiblen personenbezogenen Daten (wie Sozialversicherungsnummern, Informationen zu ethnischer Herkunft, politischen Meinungen, Religion oder sonstigen Überzeugungen, Gesundheit, strafrechtlicher Vorgeschichte oder Gewerkschaftszugehörigkeit).

Verbundene Services 

Außerdem können die Unternehmensservices auch mit Websites, einschließlich sozialen Medien, verbunden sein, die von nicht verbundenen Unternehmen betrieben werden, und sie können Werbung oder Angebote, Funktionen, Spiele, Newsletter, Wettbewerbe oder Anwendungen enthalten, die von nicht verbundenen Unternehmen entwickelt und betrieben werden. Das Unternehmen ist nicht für die Datenschutzpraktiken der nicht verbundenen Unternehmen verantwortlich und sobald Sie die Unternehmensservices verlassen oder auf eine Werbung klicken, sollten Sie die geltende Datenschutzerklärung des anderen Service prüfen.

  1. WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen und über Sie erfassen:

  1. Um Ihnen die Unternehmensservices und Funktionen bereitzustellen;
  2. Um diese Unternehmensservices und Funktionen zu beurteilen, zu analysieren und zu verbessern;
  3. Um Ihre Erfahrungen mit sowohl Online- als auch Offline-Unternehmensservices zu verbessern, indem wir Inhalten auswählen, die für Sie relevant oder interessant sein könnten;
  4. Um es Ihnen zu ermöglichen, Kommentare zu Inhalten abzugeben und an Online-Spielen, Wettbewerben und Prämienprogrammen teilzunehmen;
  5. Um Ihnen Kundenbetreuung zu bieten und auf Ihre Anfragen zu antworten;
  6. Um die Rechte des Unternehmens und Dritter zu schützen. So kann es beispielsweise Situationen geben, in denen das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten verwendet, gegebenenfalls, weil das Unternehmen guten Grund zu Annahme hat, dass eine derartige Bearbeitung notwendig ist, um: (i) die gesetzlichen Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit oder das Eigentum des Unternehmens, unserer verbundenen Unternehmen oder deren Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer, Lizenzgeber und Lieferanten zu schützen, durchzusetzen oder zu verteidigen (einschließlich der Durchsetzung unserer Vereinbarungen und Nutzungsbedingungen); (ii) die Sicherheit und die Privatsphäre der Nutzer der Unternehmensservices oder Mitgliedern der Öffentlichkeit zu schützen; (iii) das Unternehmen, aber auch beteiligte Drittparteien, wie Lieferanten, vor Betrug zu schützen oder um Zwecke des Risikomanagements zu erfüllen,
  7. Um geltenden Gesetzen oder rechtlichen Verfahren Folge zu leisten und/oder auf Forderungen von öffentlichen Behörden oder Regierungsbehörden zu reagieren;
  8. Um Transaktionen auf Unternehmensebene, wie beabsichtigte oder realisierte Umstrukturierungen, Fusionen, Verkäufe, Joint Ventures, Abtretungen, Übertragungen oder andere Veräußerungen aller oder einiger Geschäftseinheiten, Vermögenswerte oder Aktien des Unternehmens (auch etwa in Verbindung mit Konkurs- oder vergleichbaren Verfahren) abzuschließen. Falls das Unternehmen beispielsweise an einer Fusion oder einer Übertragung seines gesamten oder eines wesentlichen Teils seines Geschäfts beteiligt ist, kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten als Teil der Transaktion an die beteiligte(n) Partei(en) weitergeben und übertragen;
  9. Um die Funktion Social Sharing zu ermöglichen; wenn Sie sich über ein Konto bei einem sozialen Mediendienst in Unternehmensservices einloggen, können wir Ihren Benutzernamen, Ihr Bild und Ihre Likes sowie Ihre Aktivitäten und Kommentare an andere Nutzer der Unternehmensservices und an Ihre Freunde weitergeben, die mit Ihrem sozialen Mediendienst verbunden sind. Außerdem können wir dieselben personenbezogenen Daten an den sozialen Mediendienstanbieter weitergeben;
  10. Um Ihnen, mit Ihrer vorherigen Einwilligung, Angebote, Werbeaktionen und sonstige Werbemitteilungen zuzusenden (per E-Mail, SMS, Telefon, Chat oder soziale Medien), die mit den Unternehmensservices und den Services/Produkten verbundener Unternehmen und/oder Drittparteien aus den folgenden Bereichen Automotive, Medien und Unterhaltung,
    Uhren und Schmuck, Produkte für die Körperpflege, für den Haushalt, Möbel und Haushaltsgeräte, Bekleidung und Accessoires, Lebensmittel und Getränke, Kino, Elektronikgeräte, Transport, Hotel und Tourismus, Kosmetik und Wellness, Bankwesen, Versicherungen, Lotto, Telekommunikation, Energie in Zusammenhang stehen. Hierzu zählen auch gemeinsam mit Konzerngesellschaften und Dritten vermarktete Services oder Funktionen, wie Wettbewerbe oder sonstige Werbeaktionen, die zusammen mit einer Drittpartei oder einem verbundenen Unternehmen arrangiert werden und die in den Unternehmensservices oder in den Services eines verbundenen Unternehmens oder einer Drittpartei angeboten werden;
  11. Um Ihnen, mit Ihrer vorherigen Einwilligung, über Kommunikationswege, die unter Buchstabe j) oben dargelegt sind, Werbemitteilungen zuzusenden, die auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

 Es ist uns gestattet, zu beliebigen Zwecken anonymisierte Informationen oder Daten zu verwenden oder an Dritte weiterzuleiten, anhand denen Sie nicht mehr persönlich oder indirekt identifizierbar sind (z.B. Statistiken).

  1. AUF WELCHER RECHTLICHEN GRUNDLAGE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den Zwecken in:

  • Abschnitt 3, Buchstaben a) bis f) der vorliegenden Datenschutzerklärung ist notwendig für die Erbringung der angeforderten Dienste und daher verpflichtend, da die Dienste sonst nicht erbracht werden könnten;
  • Abschnitt 3, Buchstabe g) der vorliegenden Datenschutzerklärung ist gemäß geltenden Rechtsvorschriften erforderlich und somit ebenfalls verpflichtend; und
  • Abschnitt 3, Buchstabe h) der vorliegenden Datenschutzerklärung erfolgt basierend auf den rechtmäßigen Interessen des Unternehmens und seiner Gegenparteien, um derartige wirtschaftliche Aktivitäten auszuführen. Diese Art der Verarbeitung ist angemessen an Ihren Interessen ausgerichtet, da die Datenverarbeitung nur in dem Rahmen erfolgt, der zwingend notwendig ist, um derartige wirtschaftliche Aktivitäten auszuführen. Diese Art der Datenverarbeitung ist nicht verpflichtend und Sie können ihr jederzeit, wie in Abschnitt 11 der vorliegenden Datenschutzerklärung beschrieben, widersprechen.

Im Gegensatz dazu ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den Zwecken in:

  • Abschnitt 3, Buchstabe i) freiwillig, aber ohne Ihre Einwilligung ist es nicht möglich, ein Konto eines sozialen Mediendienstes mit den Unternehmensservices zu verbinden, so dass Sie zum Einloggen in die Unternehmensservices einen anderen Mechanismus verwenden müssen;
  • Abschnitt 3, Buchstaben j) und k) freiwillig, aber ohne Ihre Einwilligung können Ihnen das Unternehmen und/oder Drittparteien keine generischen Werbemitteilungen zu den Services/Produkten des Unternehmens oder der Drittparteien und auch keine Mitteilungen basierend auf Ihren Interessen und Bedürfnissen zusenden oder Ihnen gemeinsam mit Dritten vermarktete Services anbieten.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den Zwecken in Abschnitt 3, Buchstaben i) oder k) jederzeit wiederrufen, indem Sie eine Mitteilung an die in Abschnitt 11 unten genannte E-Mail-Adresse senden.

Unterhalb finden Sie eine erläuternde Tabelle zum oben genannten Sachverhalt:

Zweck der Verarbeitung

Rechtliche Grundlage

Freiwillige oder erforderliche Bereitstellung personenbezogener Daten

Abschnitt 3, Buchst. a): Erbringung von Unternehmensservices

Vertragserfüllung

Bereitstellung ist erforderlich

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, sind wir nicht in der Lage, Unternehmensservices zu erbringen

Abschnitt 3, Buchst. b): Analyse und Verbesserung von Unternehmensservices

Vertragserfüllung

Bereitstellung ist erforderlich

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, führt dies zu einer Beeinträchtigung der Services

Abschnitt 3, Buchst. c): Verbesserung der Nutzererfahrung

Vertragserfüllung

Bereitstellung ist erforderlich

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, führt dies zu einer Beeinträchtigung der Services

Abschnitt 3, Buchst. d): Nutzerinteraktionen (Kommentare, Teilnahme an Wettbewerben, usw.).

Vertragserfüllung

Bereitstellung ist erforderlich

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, sind wir nicht in der Lage, Unternehmensservices zu erbringen

Abschnitt 3, Buchst. e): Kundenbetreuung

Vertragserfüllung

Bereitstellung ist erforderlich

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, sind wir nicht in der Lage, Unternehmensservices zu erbringen

Abschnitt 3, Buchst. f): Schutz der Unternehmensinteressen und der Interessen Dritter

Vertragserfüllung

Bereitstellung ist erforderlich

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, sind wir nicht in der Lage, Unternehmensservices zu erbringen

Abschnitt 3, Buchst. g): Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen

Gesetzliche Verpflichtung

 

Bereitstellung ist verpflichtend

Werden diese Daten nicht zur Verfügung gestellt, können die Unternehmensservices nicht erbracht werden

Abschnitt 3, Buchst. h): Transaktionen auf Unternehmensebene

Rechtmäßige Interessen

Bereitstellung ist nicht verpflichtend

Sie können Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung geltend machen, aber das Unternehmen kann Ihre Daten im Falle zwingender schutzwürdiger Gründe, die Ihren Interessen gegenüber vorrangig sind, oder zum Zwecke einer Rechtsverteidigung weiterhin verarbeiten.

Abschnitt 3, Buchst. i): Social-Media-Sharing

Einwilligung

Bereitstellung ist freiwillig

Sie können Ihr Recht aufWiderruf Ihrer Einwilligung jederzeit geltend machen. Die einzige Folge wird sein, dass Sie sich mit einem anderen Konto einloggen müssen

Abschnitt 3, Buchst. j): Generische Werbung

Einwilligung

Bereitstellung ist freiwillig

Sie können Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung jederzeit geltend machen. Die einzige Folge wird sein, dass Sie keine Werbemitteilungen mehr erhalten werden

Abschnitt 3, Buchst. k): Zielgerichtete Werbung

Einwilligung

Bereitstellung ist freiwillig

Sie können Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung jederzeit geltend machen. Die einzige Folge wird sein, dass Sie keine Werbemitteilungen mehr erhalten werden

 

  1. WIE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden sowohl elektronisch als auch manuell verarbeitet und durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen geschützt, wobei der Stand der Technik, die Kosten der Implementierung und die Art, der Umfang, der Kontext und der Zweck der Verarbeitung, sowie das Risiko abweichender Wahrscheinlichkeit und der Schweregrad hinsichtlich der Rechte und Freiheiten von natürlichen Personen berücksichtigt werden. Das Unternehmen verwendet angemessene administrative, technische, personelle und physische Maßnahmen, um personenbezogene Daten in seinem Besitz gegen Verlust, Betrug und unbefugte Nutzung, Offenlegung oder Änderung zu schützen.

  1. WER KANN AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUGREIFEN?

Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten, unter Einhaltung der Bestimmungen in Abschnitt 7, zu den in Abschnitt 3 oben genannten Zwecken an folgende Empfängerkategorien innerhalb der Europäischen Union oder außerhalb der Europäischen Union weitergeben:

  1. Drittanbieter, die mit Verarbeitungsaktivitäten beauftragt und ordnungsgemäß zum Datenverantwortlichen ernannt wurden, wenn dies durch anwendbare Gesetze erforderlich ist, z.B. Cloud-Service-Anbieter, sonstige Entitäten der Unternehmensgruppe, Anbieter von Diensten, die für die Unternehmensservices wesentlich sind oder diese unterstützen und, beispielhalber und ohne darauf beschränkt zu sein, Unternehmen, die IT-Dienste anbieten, Experten, Berater und Rechtsanwälte - Unternehmen, die aus möglichen Fusionen, Ausgliederungen oder sonstigen Transformationen hervorgehen; und
  2. Verbundene Unternehmen in ihrer Funktion als Datenverarbeiter oder Datenverantwortliche. Eine Liste der verbundenen Unternehmen finden Sie hier :21cf.com;
  3. Geschäftspartner. Mit Ihrer vorherigen Einwilligung, kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten an Geschäftspartner weitergeben, die in den folgenden Bereichen tätig sind  automotive, Medien und Unterhaltung,
    Uhren und Schmuck, Produkte für die Körperpflege, für den Haushalt, Möbel und Haushaltsgeräte, Bekleidung und Accessoires, Lebensmittel und Getränke, Kino, Elektronikgeräte, Transport, Hotel und Tourismus, Kosmetik und Wellness, Bankwesen, Versicherungen, Lotto, Telekommunikation, Energie, um es ihnen zu ermöglichen, Ihnen Werbemitteilungen zuzusenden;
  4. Zuständige Behörden,um geltende Gesetze einzuhalten.

Zu den vom Unternehmen ernannten Datenverarbeitern zählen Unternehmen, die Hosting-Dienste anbieten. Diese Datenverarbeiter sind vertraglich an die Weisungen des Unternehmens gebunden und dürfen die erlangten Daten nur im Interesse des Unternehmens zu den in Abschnitt 3 genannten Zwecken verwenden. Unter der in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Adresse können Sie vom Unternehmen eine vollständige Liste der Datenverarbeiter anfordern. 

  1. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN INS AUSLAND ÜBERTRAGEN?

Ihre personenbezogenen Daten können in Länder innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übertragen werden, insbesondere nach USA. Die Europäische Kommission hat für einige Länder außerhalb des EWR ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt, das den EWR-Standards entspricht. Sie finden eine vollständige Liste dieser Länder unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.htm. Für einen Datentransfer vom EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission als nicht adäquat angesehen werden, haben wir, in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzgesetzen, angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und für den Transfer Ihrer personenbezogenen Daten getroffen, wie beispielsweise Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission gemäß den Artikeln 45 und 46 der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 („Datenschutzbestimmung“) angenommen wurden.

Sie haben das Recht, eine Kopie der oben genannten Maßnahmen und weitere Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten anzufordern, indem Sie das Unternehmen unter der Adresse kontaktieren, die in Abschnitt 11 der vorliegenden Datenschutzerklärung angegeben wird.

  1. WELCHE RECHTE HABEN SIE HINSICHTLICH IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Sie haben jederzeit das Recht:

  1. Eine Bestätigung darüber einzuholen, ob Ihre personenbezogenen Daten existieren und über ihren Inhalt und ihre Quelle informiert zu werden, ihre Genauigkeit zu überprüfen und eine Berichtigung, Aktualisierung oder Änderung zu beantragen;
  2. Eine Löschung, Anonymisierung oder Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, falls die Verarbeitung in rechtswidriger Weise erfolgt;
  3. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in jedem Fall aus rechtmäßigen Gründen zu widersprechen.

Sie können Ihren Antrag an die Adresse senden, die unterhalb in Abschnitt 11 angegeben wird. Bitte teilen Sie uns in Ihrem Antrag Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer mit und geben Sie genau an, welche Informationen Sie einsehen, ändern, aktualisieren, verdecken oder löschen möchten. 

Bitte beachten Sie, dass selbst nach Schließung Ihres Kontos oder wenn Sie uns um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten haben, Kopien einiger Informationen aus Ihrem Konto unter bestimmten Umständen weiterhin sichtbar sein können, beispielsweise wenn Sie Informationen an soziale Medien oder sonstige Services weitergegeben haben oder wenn eine Aufbewahrung derartiger Kopien für die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen oder eine Rechtsverteidigung erforderlich sind.  Aufgrund der Art der Caching-Technologie kann es sein, dass Ihr Konto nicht sofort für andere unzugänglich ist.  Zur Einhaltung geltender Rechtsvorschriften können wir außerdem auch nach der Schließung oder nach Ihrem Antrag auf Löschung eine Zeit lang Sicherungsinformationen zu Ihrem Konto auf unseren Servern aufbewahren.

Zudem bieten wir Ihnen hinsichtlich der Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken zahlreiche Wahlmöglichkeiten.  Sie können Ihre Einwilligung widerrufen für:

  • Den Erhalt elektronischer Mitteilungen von uns. Falls Sie ab sofort keine werbebezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie den Erhalt dieser werbebezogenen E-Mail abmelden, indem Sie die Anweisungen zur Abbestellung in unseren Mitteilungen befolgen oder, falls Sie ein registrierter Nutzer sind, indem Sie einfach Ihre Präferenzen in Ihren Profileinstellungen ändern. Falls Sie kein registrierter Nutzer sind, können Sie die Abbestellung anhand des Tools zur Verwaltung von Einwilligungen vornehmen, das auf unserer Website zur Verfügung steht. Sie können aber auch einen Antrag an die Adresse senden, die in Abschnitt 11 der vorliegenden Datenschutzerklärung angegeben wird. In jedem Fall kann das Unternehmen Ihnen in Zusammenhang mit der Erbringung der Unternehmensservices weiterhin Verwaltungsmitteilungen senden.
  • Unsere Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen oder Geschäftspartner zu Werbezwecken. Falls Sie es bevorzugen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ab sofort nicht mehr an verbundene Unternehmen und/oder Geschäftspartner weitergeben, können Sie diese Weitergabe abmelden, indem Sie, falls Sie ein registrierter Nutzer sind, Ihre Präferenzen in Ihren Profileinstellungen ändern oder, falls Sie kein registrierter Nutzer sind, indem Sie das Tool zur Verwaltung von Einwilligungen nutzen, das auf unserer Website zur Verfügung steht. Sie können Ihren Antrag aber auch an die Adresse senden, die in Abschnitt 11 der vorliegenden Datenschutzerklärung angegeben wird.

In jedem Falle können wir Sie kontaktieren und Sie um weitere Informationen bitten, die erforderlich sind, um Ihren Antrag angemessen zu bearbeiten. Außerdem treten am 25. Mai 2018 die zusätzlichen Rechte in Kraft, die in Abschnitt 9 unten erläutert werden.

  1. WAS GESCHIEHT AM 25. MAI 2018?

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzbestimmung in Kraft und es gelten die folgenden Vorschriften:

A. Für Ihre personenbezogenen Daten gelten Aufbewahrungsfristen

Wir werden Ihre Daten nur für die Zeit aufbewahren, die notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen die Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung erfasst wurden. In jedem Fall gelten die folgenden Aufbewahrungsfristen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den unterhalb angegeben Zwecken:

  • Daten, die zu den Zwecken in Abschnitt 3, Buchstaben a) bis h) der vorliegenden Datenschutzerklärung erfasst wurden, werden während der Erbringung der Unternehmensservices und, entsprechend geltenden Gesetzen, nach Beendigung der Unternehmensservices für die zusätzliche Dauer der Verjährungsfrist aufbewahrt; Daten, die zu den Zwecken in Abschnitt 3, Buchstabe i) der vorliegenden Datenschutzerklärung erfasst wurden, werden für die Zeit aufbewahrt, die erforderlich ist, um mittels eines sozialen Netzwerks auf die Unternehmensservices zuzugreifen; und
  • Daten, die zu den Zwecken in Abschnitt 3, Buchstabe j) erfasst wurden, werden aufbewahrt, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, sofern nicht ein anderer rechtmäßiger Zweck die Aufbewahrung nach diesem Abschnitt 9 A. erfordert oder erlaubt;
  • Daten, die zu den Zwecken in Abschnitt 3, Buchstabe k) erfasst wurden, werden aufbewahrt, bis Sie ihre Einwilligung widerrufen haben, sofern nicht ein anderer rechtmäßiger Zweck die Aufbewahrung nach diesem Abschnitt 9 A. erfordert oder erlaubt.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten entweder gelöscht, anonymisiert oder aggregiert.

B. Zusätzliche Rechte

Zusätzlich zu den Rechten in Abschnitt 8 der vorliegenden Datenschutzerklärung, verfügen Sie ab dem Inkrafttreten der Datenschutzbestimmung jederzeit über das Recht:

a. Vom Unternehmen eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern, wenn:

  • Sie die Genauigkeit der personenbezogenen Daten anzweifeln, bis wir ausreichende Maßnahmen ergriffen haben, um die Daten zu berichtigen oder ihre Genauigkeit zu bestätigen;
  • Die Verarbeitung auf gesetzeswidrige Weise erfolgt, Sie aber nicht wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen;
  • Wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zu den genannten Verarbeitungszwecken brauchen, Sie die Daten aber für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigen; oder
  • Sie der Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen widersprochen haben und eine Verifizierung aussteht, ob das Unternehmen über überzeugende rechtmäßige Gründe für eine weitere Verarbeitung verfügt.

b. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;

c. Die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;

d. Eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, falls Sie die personenbezogenen Daten, die Sie uns zu Verfügung gestellt haben, an sich selbst oder einen anderen Anbieter übertragen möchten („Datenübertragbarkeit“), falls die personenbezogenen Daten automatisch verarbeitet werden und die Verarbeitung entweder (i) auf Ihrer Einwilligung basiert oder (ii) für die Erbringung der Unternehmensservices erforderlich ist; und

e. Eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

 

  1. AKTUALISIERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Das Unternehmen kann die vorliegende Datenschutzerklärung aus beliebigen Gründen ändern oder aktualisieren (unter anderem aufgrund von Änderungen geltender Gesetze und Auslegungen, Entscheidungen, Meinungen und Verfügungen hinsichtlich derartiger geltender Gesetze).

Bitte prüfen Sie das Datum des Inkrafttretens am Anfang dieser Datenschutzerklärung, um zu erfahren, wann sie zuletzt geändert wurde. Alle Änderungen der vorliegenden Datenschutzerklärung werden im Vorfeld anhand der Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzerklärung in den Unternehmensservices bekannt gegeben. Falls wir wesentliche Veränderungen der Datenschutzerklärung vornehmen, die die Art der Verarbeitung ändern oder unsere Rechte zur Verwendung personenbezogener Daten, die wir bereits von Ihnen erfasst haben, erweitern, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen hinsichtlich der zukünftigen Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten eine Wahlmöglichkeit bieten, wie es nach geltendem Recht erforderlich ist.

  1. KONTAKTIEREN SIE UNS

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse fngprivacy_de@fox.com